Die Fürstin der Luxustaschen...

Vorschau: B15

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine ganz besondere Tasche vorstellen: Die Hermès Kelly Bag 40. Die Kelly Bag ist zweifelsohne einer der angesagtesten und zeitlosesten It-Bags. Die Wartezeit für dieses Modell kann mehrere Jahre betragen, es handelt sich also hierbei um eine absolute Rarität. Schon in den 30er Jahren kreierte Robert Dumas (Schwiegersohn von émile-Maurice Hermès) die Kelly Bag, damals aber noch unter dem Namen "petit sac haute courroies" (die "kleine Tasche mit Trageriemen"). Die Kelly Bag - benannt nach der Schauspielerin und Fürstin Grace Kelly - wird seit 1935 in Handarbeit gefertigt und ist nach wie vor eine der beliebtesten Damenhandtaschen weltweit. Die Luxusmarke Hermès zeichnet sich durch ihre hochwertige Handwerkskunst und äußerst hohe Qualität aus. Seit 1993 gibt es die Kelly Bag auch mit Umhängegurt den man seperat zur Tasche erwerben kann.

Die Kelly Bag ist eine zeitlose Tasche, egal zu welcher Jahreszeit sie passt sich den Alltagsbedürfnissen perfekt an. Sie kann elegant und ganz klassisch getragen werden. Wie euch sicher schon aufgefallen ist, trage ich sie zu meinen Outfit lässig - alles habe ich sehr locker und verspielt gehalten. Für mich ist die Tasche ein echt toller Blickfang, dazu trage ich eine Hippie Tunika, eine kurze Leder-Shorts in Kombi mit schönen Block Sandalen.

Ein weiterer Aspekt der für die Tasche spricht ist ihre Geräumigkeit und Stabilität, man bekommt problemlos alle Alltagsgegenstände untergebracht.

Falls ihr an weiteren Infos zur Tasche interessiert seid, dann gibt es unter „Hermès Kelly” weitere Details zu dieser Ikone unter den Handtaschen.

Viele Grüße,
Eure Valeria

Vielen Dank an Jeremy für die tollen Bilder.

Fotos: Jeremy
Facebook: Jeremy M. photography
Instagram: 19jeremy89
Tunika: Vintage
Shorts: Pull & Bear
Schuhe: Pedro Garcia

 

Vorschau: B15-8 Vorschau: B15-7 Vorschau: B15-6 Vorschau: B15-5 Vorschau: B15-4 Vorschau: B15-3 Vorschau: B15-2

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.